Was koche ich heute leckeres?
Forum für Dicke, Mollige und Übergewichtige

Kochen, Backen und Genießen

Reste müssen weg. Spargel und Stangensellerie.

Das gibt eine Portion Spargel in Schinken gewickelt mit wenig heller Sauce aus dem Spargelsud und mit Käse überbacken.

Und noch etwas Stangensellerie (den ich nicht essen werde) mit Ei, Creme legere und Käse überbacken. Erstversuch, heute im Netz gefunden. Ich mag keinen Stangensellerie.

Dazu Frühkartoffeln
Fragen sind nie dumm!
Nur deine Interpretation dazu zeigt auf, in welcher Negativität du lebst, Vorposterin.

Und damit du auch weiterhin bei User*Innen versuchen kannst, die dir irgendwo nicht belieben, ihnen gegenüber unterschwellig "auszuteilen",
du "fröhliches Wesen" in Persona,... eine Schöpfkelle für Dich! 😎😁😉

Denn heute gibt's was aus der Dose;
nämlich Hühnersuppe ohne 'Vollkorn'brot, dafür mit Croutons. *puttputtputt 😇😁
Findet man quasi in jedem Laden. Und ausgerechnet Bioprodukte sind mehr betroffen. Ich hab Ende letzten Jahres zur Weihnachtszeit bei Lidl eine lebende Tüte Walnüsse aus dem Regal gezogen. Die Verkäuferin war echt not amused.
Also mir/ uns ist es schonmal passiert, dass sich in dem Laden mit dem 'K' vorneweg, dort in einer Tüte Nudeln im Kaufregal sich zahlreich etwas regte.
Seitdem kaufe ich die Pasta ganz woanders.
Aber ich wollte nicht den Appetit verderben.

Heute gabs gekauftes Sushi 😋🍣
Stierfrau, die "Viecher";-) schleppt man sich aus den Geschäften mit, alles was ich öffne, kommt in Gläser mit dichtem Verschluss, neulich wurden Sonnenblumenkerne (im Glas mit Verschluss) lebendig :-(, die Kerne waren nicht mal alt..., war eklig anzusehen.

Heute gibt's Kartoffel-Gurken Salat, und 2 Spiegeleier.
Nudeln, Reis, trockene Bohnen, Erbsen und Linsen halten ewig. Man muss nur aufpassen, dass keine "Viecher", also Motten etc. die Vorräte befallen. Daher auch in der Zukunft - keine Angst bei abgelaufenen MHD bei diesen Lebensmittel