Bundeswarntag...wie fühlt sich das für euch an?
Forum für Dicke, Mollige und Übergewichtige

Politik und Weltgeschehen

10.03.2023
...da entschuldige ich mich doch gleich noch für den "Bundes-"Fauxpas.
Ja, wie Mart schon vor Stunden anmerkte:

Der Warntag ist diesmal nicht bundesweit, sondern nur in Bayern und NRW.


Lesen lohnt manchmal doch. 😉
Ich wurde von Nina und Katwarn laut und deutlich gewarnt, beim Kollegen wurde die Warnung sogar vorgelesen.

Aber trotzdem steht eines fest:

Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit die mit dem Tode endet.
Erstellt von einem Mann oder einer Frau
09.03.2023
@ Meer-Frau

Wenn ich es richtig verstanden habe gab es diese Probealarme heute nur in Bayern und NRW.
Da ich Dich noch in Niedersachsen vermute konnteste auch nix hören ;-)
Ich habe nichts mitbekommen und auch keine SMS bekommen. Hier gab es auch keine Sirene. Beim letzten Probealarm hatte es funktioniert. Hm.
Ich habe von der Aktion vorab nichts gehört und hatte mich dann erschrocken als sämtliche Handys bei der Arbeit Alarm schlugen. Es löste aber kein Unbehagen aus sondern gibt mir im Gegenteil etwas Hoffnung, dass bei einer Katastrophe die Warnungen schneller bei der Bevölkerung landen. Man hätte sicher einige Opfer vermeiden können wenn man die Bevölkerung vor dem Hochwasser am 14.7.21 rechtzeitig und weitreichend gewarnt hätte. Das war im Vorfeld ein Versagen in Sachen Heimatschutz. Ich wäre dafür, dass man, wie zu Zeiten meiner Eltern, die verschiedenen Warnsignale in der Schule noch lernt. Und wie man sich in einem Notfall idealerweise verhalten sollte
Dann streiche das Zitat in meinem Beitrag gedanklich (ich kann es nicht mehr rausnehmen, weil die Zeit für Korrekturen überschritten ist) – die Aussage kann auch gerne für sich stehen, ohne Bezug auf anderes.
Ich wollte Dir damit eigentlich recht geben und Deinem Empfinden zustimmen, aber kein Problem, wenn Du das nicht möchtest.
Nein, natürlich weiß ich nicht, was Du erlebt hast, woher auch - ich bezog mich auf die Zeilen, die Du geschrieben hattest.
Angst oder Unbehagen löst das bei mir persönlich nicht aus. Was passiert, passiert ob mit oder ohne Warnung.


Ich denke auch, dass so etwas eher Leute betrifft, die das bereits erlebt haben (also Schutzsuchende aus der Ukraine zum Beispiel, für die es wirklich hart sein muss) unser Unbehagen stammt ja eher aus Filmen, denn es ist ja zum Glück ein angekündigter Probealarm.
Das beklemmende Gefühl hatte ich auch als die Sirene los heulte. Ein Blick auf die Uhrzeit gab Klarheit, da ich auch von der Aktion wusste. Trotzdem fühlt es sich immer wieder komisch an.
Ich wohne auch in einer Gegend, in der häufiger die Sirene geht. Von daher ist es ein gewohntes Geräusch.

Ich war gerade mit den Hunden unterwegs und plötzlich randaliert das Handy in der Tasche. Die normalen Sirenen waren aber schneller.

Angst oder Unbehagen löst das bei mir persönlich nicht aus. Was passiert, passiert ob mit oder ohne Warnung.
Der Warntag ist diesmal nicht bundesweit, sondern nur in Bayern und NRW.
Ich kann mich aber auch noch daran erinnern, dass einmal im Jahr die Sirenen mit sämtlichen Varianten getestet wurden. Das gab es bis in die 90er Jahre.
Bei uns hier funktioniert das alles nicht...niemand weiß warum.

Was funktioniert ist die Sirene für den Feueralarm, die geht täglich, manchmal sogar mehrmals, weil wir nah an der Autobahn sind und unsere Feuerwehr diese abdeckt...

Nachtrag:
Und eben sehe ich, dass ich doch den Notfallalarm auf dem Smartphon habe...offenbar konnte man das doch in Ordnung bringen...sehr schön...

Ich finde es schon beruhigend, dass es jetzt funktioniert...wenn man bedenkt, was an der Ahr geschehen ist, weil die Warung fehlte, dann ist das schon richtig so...
Ich persönlich finde ABC Alarm gruselig, muss dann immer an "Die letzten Kinder von Schewenborn" denken. Diese Schullektüre hat sich seinerzeit, wie man merkt, sehr nachdrücklich in mein Hirn gebrannt.
Erstellt von einem Mann oder einer Frau
09.03.2023
Ich habe mich zunächst erschreckt...😳
Hatte gerade zufällig das Smartphone umgehängt und erst vor kurzem "Nina" installiert...*puhh
Ja, da schiessen direkt ungute Energien in Kopf und Körper.
Allerdings -jetzt im Nachhinein- gut, dass es funktioniert hat.

Auch die Sirene gleich nebenan hat mit geheult...
09.03.2023
Wie war/ ist das gerade mit all den Alarmen auf allen Kanälen? Also ich habe als Kind viel von Eltern/Großeltern zum Krieg ( Oma hat immer davon erzählt)erzählt bekommen, da war viel mit Sirenen, Luftalarm etc.
Daher grummelt es schon etwas im Bäuchlein...auch wenn der Verstand ja weiß...